Sonntag, 15.09.2019 07:38 Uhr

Internationaler “Fascination of Plants Day in Malchow

Verantwortlicher Autor: Leibniz-Inst. f. Pflanzengenetik R. Devrient Malchow, 03.07.2019, 09:19 Uhr
Presse-Ressort von: leonardwuest.en-a.ch Bericht 3957x gelesen

Malchow [ENA] Tag der offenen Türen in Malchow Am Samstag, den 18. Mai öffnet das Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) für die interessierte Öffentlichkeit in Malchow auf der Insel Poel seine Türen. Unter dem Motto „Schätze im Norden“ lädt die Teilsammlung Nord des IPK nach Malchow/Poel ein. Öl- und Futterpflanzen finden im Norden Deutschlands an diesem Tag eine beachtenswerte Bühne.

An diesem Tag steht unsereLebensbasis - die Pflanze - im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit. Das IPK öffnet von 10 bis 14 Uhr für Besucherinnen und Besucher an dem Tag an einem der zwei Standorte in Mecklenburg-Vorpommern die Tore und präsentiert eine Schatzkammer voll pflanzengenetischer Ressourcen.Die Standorte Groß Lüsewitz bei Rostock und Malchow auf der Insel Poel beherbergen die Sortimente von Kartoffeln sowie von Öl- und Futterpflanzen der bundeszentralen Ex-situ-Genbank. Mit seiner Arbeit trägt das Leibniz- Institut zum Erhalt, zur Erforschung und damit zur besseren Nutzung der Vielfalt unserer Kulturpflanzen bei.

Sehr viele Pflanzenmuster

Über 14.000 Muster an Gräsern, Öl- und Futterpflanzen sowie 6.000 Muster von Wild- und Kulturkartoffeln werden an den Standorten in Mecklenburg-Vorpommern erhalten. Die Besucher können sich selbst von der Vielfalt und den sehr unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten von Pflanzen überzeugen lassen. Anhand von Präsentationen können die Gäste mehr über die Forschung am IPK erfahren. Bei Rundgängen wird gezeigt, wie viele Arbeitsschritte notwendig sind, bis das Saatgut auch im „ewigen Eis“ auf Spitzbergen für nachfolgende Generationen gesichert werden kann.

Ein besonderer Höhepunkt wird der Festvortrag von Prof. Dr. Bettina Eichler-Löbermann von der Universität Rostock. Die „Agrobiodiversität im 250. Geburtsjahr von Alexander von Humboldt“ steht im Zentrum ihrer Gedanken an diesem besonderen Tag der Pflanzen. Ein buntes Programm lädt Besucher zum Verweilen ein. Verschiedene Stände bieten selbstgefertigte Produkte zum Verkauf oder zur Verkostung an. www.leonardwuest.ch Für aktuelle regionale Nachrichten und Kultur aus der Innerschweiz besuchen Sie www.innerschweizonline.ch Für aktuelle regionale Nachrichten und Kultur aus dem Ruhrgebiet die www.bochumer-zeitung.com www.gabrielabucher.ch www.noemiefelber.ch www.annarybinski.ch

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.