Sonntag, 15.09.2019 07:29 Uhr

Bedeutung der Proktologie in der Dermatologie

Verantwortlicher Autor: Dt. Dermat. Gesellschaft Jenny Kocerka Berlin, 23.06.2019, 13:56 Uhr
Presse-Ressort von: leonardwuest.en-a.ch Bericht 4039x gelesen

Berlin [ENA] Notwendigkeit und Bedeutung der Proktologie in der Dermatologie Die Folge von Wartezeiten in der Hautarztpraxis für die Proktologie Die Dermatologie ist ein Fachbereich mit vielfältigen Überlappungen in andere medizinische Bereiche. Die Kompetenz von Hautärztinnen und Hautärzten liegt im Verständnis der Pathogenese, in der Diagnostik und Behandlung der Haut sowie von sexuell übertragbaren Erkrankungen.

Berlin [ENA] Notwendigkeit und Bedeutung der Proktologie in der Dermatologie Die Folge von Wartezeiten in der Hautarztpraxis für die Proktologie Die Dermatologie ist ein Fachbereich mit vielfältigen Überlappungen in andere medizinische Bereiche. Die Kompetenz von Hautärztinnen und Hautärzten liegt im Verständnis der Pathogenese, in der Diagnostik und Behandlung der Haut sowie von sexuell übertragbaren Erkrankungen.

Grenzen und Auswirkungen der Selbstmedikation Im anogenitalen Bereich (After und Geschlechtsteile) kann diese Beurteilung aufgrund der speziellen Terrainbedingungen zur diffizilen Herausforderung werden. Denn durch die lokale Feuchtigkeit stellen sich klassische Dermatosen in Struktur und Form etwas anders dar. Zudem verzögert sich der Zeitpunkt der ärztlichen Vorstellung durch das Schamgefühl der Patientinnen und Patienten. Die Betroffenen wenden zunächst verschiedenste „Hausrezepte“ an, die das Krankheitsbild häufig negativ beeinflussen. All dies beeinflusst das klinische Bild, sodass andere ärztliche Disziplinen auf die dermatologische Expertise angewiesen sind.

Fächerübergreifende Proktologie

Die meisten proktologischen Symptome sind direkt oder indirekt auf Hautveränderungen zurückzuführen, deren Verursachung auch der chirurgischen oder internistischen Beurteilung und Therapie bedarf. „Die Kenntnis der anatomischen Verhältnisse, der Krankheitsbilder und vor allen die Fähigkeit, mittels proktologischer Untersuchungen die Ursachen voneinander abzugrenzen und Ko-Faktoren zu berücksichtigen, wird von den Dermatologinnen und Dermatologen erwartet“, berichtet Dr. med. Gerhard Weyandt, Chefarzt und Leiter des Hautkrebszentrums am Klinikum Bayreuth.

Kernkompetenz der Dermatologie

Auf dem Gebiet der Proktologie kann die Dermatologie ihre Kernkompetenz beweisen, indem sie auch bei multifaktoriellen Krankheitsbedingungen, neben der korrekten Diagnosestellung, durch eine differenzierte lokale und gegebenenfalls systemische Behandlung Abheilung und Beschwerdefreiheit erzielt. www.leonardwuest.ch Für aktuelle regionale Nachrichten und Kultur aus der Innerschweiz besuchen Sie www.innerschweizonline.ch Für aktuelle regionale Nachrichten und Kultur aus dem Ruhrgebiet die www.bochumer-zeitung.com www.gabrielabucher.ch www.noemiefelber.ch www.annarybinski.ch

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.