Samstag, 26.05.2018 19:56 Uhr

Studienstart für neue Master

Verantwortlicher Autor: Detlev Bremkens, Hochschule Bochum Bochum, 14.04.2018, 14:40 Uhr
Presse-Ressort von: leonardwuest.en-a.ch Bericht 4382x gelesen
Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Bock (links) begrüßte die neuen Masterstudierenden am 3. April in der BlueBox
Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Bock (links) begrüßte die neuen Masterstudierenden am 3. April in der BlueBox  Bild: Hochschule Bochum, Detlef Bremkens

Bochum [ENA] Studienstart für neue Master Hochschul-Präsident Prof. Dr. Jürgen Bock begrüßte sie persönlich herzlich Schuljahre, Prüfungsrythmen Ferienzeiten: Es gibt zahlreiche Gründe, warum die weitaus meisten Studiengänge in Deutschland zum Wintersemester starten.

Auch an der Hochschule Bochum gibt es bei den gut 50 Bachelorstudiengängen nur zwei Ausnahmen (Betriebswirtschaftslehre und Verbundstudium BWL). Anders bei den Master-Angeboten: In fünf von sechs Fachbereichen beginnen Studierende in dieser Woche mit einem von insgesamt 12 Masterstudiengängen. Bei einer kleinen informativen Feierstunde am 3. April begrüßte Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Bock diese neuen Erstsemester.

An die 150 werden es nach Abschluss der letzten Einschreibungen wahrscheinlich sein; bei bislang weit über 7.200 Studierenden im Sommersemester insgesamt. "An einer FH einen Masterstudiengang zu studieren ist auch heute, in Zeiten der Diskussion um Praxisnähe im Universitätsstudium einerseits und um das Promotionsrecht an Fachhochschulen andererseits nicht selbstverständlich", stellt Präsident Prof. Bock fest. "Uns liegen darum die Masterstudentinnen und -studenten besonders am Herzen. Sie leisten einen besonderen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Hochschule in Lehre und Forschung."

Bei der Masterbegrüßung hatten die Erstsemester bei einem kleinen Markt der Möglichkeiten die Gelegenheit, verschiedene Institutionen, Ansprechpartner und -partnerinnen der Hochschule kennenzulernen. So konnten sie sich über das vielfältige Lehr- und Förderangebot des Instituts für Studienerfolg und Didaktik informieren. Auch die Möglichkeiten, die die UniverCity Bochum bietet hatte sie Gelegenheit kennenzulernen. Sie konnten zudem erfahren, welchen Nutzen die Angebote der familiengerechten Hochschule und der Zentralen Studienberatung bieten.

Auch studentische Initiativen wie Enactus oder das SolarCar-Team informierten an diversen kleinen Ständen über ihre Arbeit.! www.hochschule-bochum.de/ www.leonardwuest.ch Für aktuelle regionale Nachrichten und Kultur aus der Innerschweiz besuchen Sie die www.innerschweizonline.ch Aktuelles regionales und Kultur aus dem Ruhrgebiet finden Sie auf www.bochumer-zeitung.com

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.