Samstag, 26.05.2018 19:50 Uhr

Lucerne Festival: Young Performance on Tour im März 2018

Verantwortlicher Autor: Katharina Schillen, Lucerne Festival Luzern, 22.01.2018, 11:46 Uhr
Presse-Ressort von: leonardwuest.en-a.ch Bericht 3475x gelesen
Young Performance
Young Performance   Bild: Pressefoyer Lucerne Festival, Stefan Deuber

Luzern [ENA] Young Performance on Tour im März 2018: Die aktuelle Produktion «NOMOZART» in der Philharmonie Luxembourg und in sechs Schweizer Städten Luzern, den19. Januar 2018. «NOMOZART» heisst die aktuelle Produktion aus der Kreativschmiede Young Performance.

Der ägyptische Choreograph Maged Mohamed hat mit ausgewählten Alumni aus den Reihen der Lucerne Festival Academy eine bunte und bewegte Bühnenshow rund um das Thema «Identität» erarbeitet. Die sechs Instrumentalisten und ihre unterschiedlichen Musikstile treffen dabei aufeinander und finden ihre eigenen Interpretationsformen. Nach der Luzerner Premiere im September 2017 sind sie im März 2018 auf Tournee zu erleben. Die Stationen sind die Philharmonie Luxembourg, das Zentrum Paul Klee in Bern, das Theater Rigiblick in Zürich, das Theater Casino Zug sowie das Teatro Dimitri in Verscio, die Lokremise St. Gallen und das Theater Solothurn.

Young Performance ist das Festival-Kreativlabor für innovative Konzertformate. Die erste Produktion Heroïca wurde 2014 mit dem renommierten «Junge Ohren Preis» in der Kategorie «Best Practice, Konzert» ausgezeichnet, tourte im Frühjahr 2015 durch die Schweiz und war 2017 mit zwei Konzerten in der Elbphilharmonie zu Gast. 2015 verband der amerikanische Komponist Tod Machover die Produktion Fensadense mit seinen sensorisch gesteuerten Klangwelten. Die Produktion Divamania drehte sich 2016 mit sechs Musikern und zwei Tänzern um die Sehnsucht nach Anerkennung und Erfolg im Zeitalter von Social Media. Auch die zweite und dritte Ausgabe der Young Performance war in der Schweiz sowie Luxemburg auf Tournee zu erleben.

Young Performance: Felix Del Tredici Posaune | Mélanie Genin Harfe | Alicja Marta Pilarczyk und Jeffrey Young Violine | Laura Dykes Kontrabass | Manuel Alcaraz Clemente Schlagzeug | Maged Mohamed Idee und Choreographie | Johannes Fuchs Dramaturgie | Susanne Boner Kostüme | Markus Güdel Lichtdesign «NOMOZART» | Eine Produktion von Lucerne Festival | Für alle ab 9 Jahren www.youngperformance.ch. www.lucernefestival.ch www.leonardwuest.ch Für regionale Nachrichten und Kultur besuchen Sie die www.innerschweizonline.ch und die www.bochumer-zitung.com

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.